Unterschied zwischen DBMS und RDBMS | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen DBMS und RDBMS




Hauptunterschied: Ein DBMS wird zum Speichern von Daten in Dateien verwendet. In DBMS können Beziehungen zwischen zwei Dateien hergestellt werden. Daten werden in flachen Dateien mit Metadaten gespeichert, wohingegen RDBMS die Daten in tabellarischer Form speichert, mit zusätzlichen Datenbedingungen, die Beziehungen zwischen den Tabellen erzwingen. Im Gegensatz zu RDBMS unterstützt DBMS keine Client-Server-Architektur. RDBMS erlegt Integritätsbedingungen auf und folgt der Normalisierung, die im DBMS nicht unterstützt wird.

DBMS und RDBMS sind Verwaltungssysteme, die sich auf die Sammlung von Programmen beziehen, die zum Verwalten einer Datenbank erforderlich sind. Trotz dieser Ähnlichkeit treten zwischen ihnen große Unterschiede auf. DBMS steht für Datenbankverwaltungssystem, während RDBMS für relationales Datenbankverwaltungssystem steht. Diese Software wurde erstellt, um eine umfangreiche Sammlung von Daten auf effiziente Weise zu verwalten und zu nutzen. Datenbankverwaltungssysteme wurden von Charles 1960 eingeführt, während relationale Datenbanksysteme im Jahr 1970 von Dr. E. F.Codd vom San Jose Research Laboratory von IBM gegründet wurden.

DBMS verwaltet eine große Menge strukturierter Daten mit den Vorteilen der Abfrageverarbeitung, der Kontrolle des Zugriffs auf Daten, der gemeinsamen Nutzung von Daten und des ordnungsgemäßen Abrufs sowie der Änderung von Daten. RDBMS ist ein DBMS, das die Daten in Tabellen speichert. Eine Tabelle ist eine Sammlung miteinander zusammenhängender Dateneinträge und besteht aus Spalten und Zeilen. Jede dieser Tabellen hat einen eindeutigen Bezeichner oder "Primärschlüssel". RDBMS speichert auch die Beziehung zwischen den Daten in Form von Tabellen. Im hierarchischen Modell des DBMS sind die Daten als invertierter Baum organisiert. in dem jede Entität nur einen übergeordneten Knoten hat, jedoch mit der Möglichkeit mehrerer untergeordneter Knoten. Im DBMS-Netzwerkmodell werden die Entitäten in einem Diagramm organisiert und Pfade definiert, um auf die Entitäten zuzugreifen. Im relationalen Modell des DBMS werden Daten in zweidimensionalen Tabellen organisiert, die als Relationen bezeichnet werden, und RDBMS basiert auf diesem bestimmten relationalen Modell. Ein DBMS ist ein RDBMS, wenn es den von Dr.E.F.Codd definierten Regeln entspricht. Diese Regeln werden in

Regel 0: Das System muss die Bedingung erfüllen, relational als Datenbank und auch als Verwaltungssystem zu sein.

Regel 1: Alle Informationen müssen durch Werte in Spaltenpositionen dargestellt werden.

Regel 2: Jeder Wert muss zugänglich sein.

Regel 3: Nullwerte müssen systematisch behandelt werden.

Regel 4: Der aktive Online-Katalog muss auf einem relationalen Modell basieren.

Regel 5: Vorhandensein von mindestens einer Sprache zur Unterstützung der Datendefinition, Sichtdefinition, Datenmanipulation, Sicherheits- und Integritätsbedingungen, Autorisierung und Transaktionsgrenzen.

Regel 6: Das System muss die theoretisch aktualisierbaren Ansichten aktualisieren können.

Regel 7: Das System muss das Einfügen, Aktualisieren und Löschen von High-Level unterstützen.

Regel 8: Das System muss physische Datenunabhängigkeit besitzen.

Regel 9: Das System muss logische Datenunabhängigkeit besitzen.

Regel 10: Integritätsbedingungen müssen getrennt von Anwendungsprogrammen angegeben werden.

Regel 11: Die Verteilung von Teilen der Datenbank an verschiedene Speicherorte muss für die Benutzer unsichtbar bleiben.

Regel 12: Eine untergeordnete Sprache darf nicht verwendet werden, um die Integritätsregeln und -einschränkungen zu umgehen oder zu umgehen, die in einer übergeordneten relationalen Sprache ausgedrückt werden.

DBMS kann für einfache Anwendungen verwendet werden, während sein Design der nächsten Generation, d. H. RDBMS, für komplexe Geschäftsanwendungen verwendet werden kann. Das IBM Information Management System (IMS) ist ein Beispiel für DBMS und Microsoft SQL Server ist ein Beispiel für RDBMS.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen CCD- und CMOS-Sensor

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Sony Xperia P und Alcatel One Touch Idol