Unterschied zwischen Kindertagesstätten und Kinderbetreuung | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Kindertagesstätten und Kinderbetreuung




Hauptunterschied: Eine Kindertagesstätte oder Kinderbetreuung bezieht sich auf eine Einrichtung, die Säuglinge und Kleinkinder in Abwesenheit ihrer legalen Eltern betreut und betreut. Die Kindertagesstätte kann jedoch auch im Zusammenhang mit einer älteren Kindertagesstätte genutzt werden, in der den Älteren, die Pflege und Unterstützung benötigen, ein unterstützendes Umfeld geboten wird.

Im Allgemeinen sind eine Kindertagesstätte und eine Kinderbetreuung gleich. Sie kümmern sich um die Kinder in Abwesenheit der Eltern. Sie zielen darauf ab, den Kindern eine unterhaltsame, lernende und pflegende Umgebung zu bieten. Eine Kindertagesstätte kann jedoch auch im Zusammenhang mit einer älteren Kindertagesstätte verwendet werden. In diesen Zentren werden Menschen, die aufgrund des Altersfaktors nicht in der Lage sind, für sich selbst zu sorgen, betreut und unterstützt. Diese Arten von Kindertagesstätten sind als ältere Kindertagesstätten oder Tagesstätten für Erwachsene bekannt.

Eine Kinderbetreuung oder eine Kindertagesstätte kann als Babysitter betrachtet werden. An Babysitten sind jedoch in der Regel Jugendliche beteiligt, während Kinderbetreuung oder Tagesbetreuung häufig von Erwachsenen angeboten werden. In der Regel sorgen diese Zentren während der üblichen Arbeitszeiten für die Betreuung. Für eine Kinderbetreuungseinrichtung ist es sehr wichtig, die Entwicklungs- und Lernanforderungen von kleinen Kindern zu erfüllen. Diese Zentren spielen eine entscheidende Rolle im Leben eines Kindes, da diese frühen Lebensjahre als Grundjahre des Lebens einer Person betrachtet werden.

In Kindertagesstätten werden maßgeschneiderte Einrichtungen für die jeweiligen Altersgruppen von Kindern bereitgestellt. Kinder lernen mit anderen Kindern und Menschen zu sozialisieren. In den meisten Ländern ist eine Registrierung oder Lizenz erforderlich, um eine Kindertagesstätte zu betreiben. Eine familiäre Tagesbetreuung bietet Kinderbetreuung in Privathäusern zugelassener Pflegepersonen. Sie werden von den Eltern bevorzugt, die ihren Kindern eine häusliche Umgebung bieten möchten.

Vergleich zwischen Kindertagesstätten und Kinderbetreuung:

Tagespflege

Kinderbetreuung

Definition

Eine Tagesbetreuung oder Kinderbetreuung bezieht sich auf eine Einrichtung, die Säuglinge und Kleinkinder in Abwesenheit ihrer gesetzlichen Eltern betreut und betreut. Die Kindertagesstätte kann jedoch auch im Zusammenhang mit einer älteren Kindertagesstätte genutzt werden, in der den Ältesten, die Pflege und Unterstützung benötigen, ein unterstützendes Umfeld geboten wird.

Eine Tagesbetreuung oder Kinderbetreuung bezieht sich auf eine Einrichtung, die Säuglinge und Kleinkinder in Abwesenheit ihrer gesetzlichen Eltern betreut und betreut.

Ursprung

Von Old English dæg "Tag", "auch" Lebenszeit "+ Old English Carian, Cearian" ängstlich sein, trauern; Sorge oder Interesse fühlen "

Aus der alten englischen Kindheit "Fötus, Säugling, ungeborener oder neugeborener Mensch" + alter englischer Karianer, Cearian "ängstlich sein, trauern; Sorgen oder Interesse fühlen"

Vorteile

  • Kindertagesstätten werden häufig inspiziert, um die Qualität der Betreuung der Kinder sicherzustellen.
  • Im Allgemeinen sind sie weniger teuer als ein Kindermädchen zu mieten.
  • Mitarbeiter sind in der Regel ausgebildet und professionell.
  • Sie zielen auf eine organisierte und strukturierte Betreuung ab.
  • Sind für verschiedene Altersgruppen von Kindern verfügbar
  • Eine Kinderbetreuungseinrichtung zielt darauf ab, Kindern aller Altersgruppen eine liebevolle und fürsorgliche Umgebung zu bieten.
  • Es wird viel Wert auf die strukturierten Routinen gelegt.
  • Es hilft bei der Entwicklung der kreativen Aspekte eines Kindes.
  • Die Betreuer in diesen Zentren sind im Allgemeinen erfahren und qualifiziert.
  • Sie bieten das Grundbildungsprogramm.
  • Kinder lernen mit anderen zu interagieren und Kontakte zu knüpfen.

Typen

  • Lange Kindertagesstätte - in der Regel 10 oder mehr Stunden pro Tag geöffnet.
  • Gelegentliche Kindertagesstätte - Eltern können ihre Kinder nur für kurze Zeit in diesen Zentren lassen.
  • Tagesbetreuung für zu Hause - bereitgestellt von den Tagesbetreuern der Familie bei sich zu Hause

Und viele mehr

  • Nanny - ist eine Kindertagesstätte, die sich um die Kinder im Elternhaus kümmert.
  • Zentren für Kinderbetreuung - sie verfügen über alle Einrichtungen, um die Anforderungen der Kinder zu erfüllen.
  • Bildung - Sie sind stärker darauf ausgerichtet, den Kindern die Lernumgebung zu bieten.
  • Familienkinderbetreuung - Kinder werden im Pflegeheim betreut.
  • Tagesbetreuung für Erwachsene - sie bieten Betreuung und Unterstützung für ältere Menschen.

Und viele mehr

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Duft und Parfüm

Nächster Artikel

Unterschied zwischen kontinentalem und italienischem Essen