Unterschied zwischen Narzisse und Narzissen | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Narzisse und Narzissen




Hauptunterschied: Narzisse und Narzisse sind das Gleiche. Narzissen sind robuste und einfache Stauden, die in den meisten Gegenden Nordamerikas mit Ausnahme von Südflorida wachsen. Sie sind meistens an ihren flachen Blättern zu erkennen. Narcissus ist der wissenschaftliche Name für die Gattung von Pflanzen, die allgemein als Narzissen bezeichnet werden.

Narzisse und Narzissen sind ein und dasselbe. Tatsächlich werden sie als Synonyme verwendet. Sie werden verwendet, um die Frühlingsblumenzwiebel in der Pflanzengattung Narcissus zu beschreiben.

Das Oxford-Wörterbuch definiert Narzisse als „eine europäische Zwiebelpflanze, die in der Regel hellgelbe Blüten mit langem, trompetenförmigem Zentrum (Corona) trägt.“ Die Narzisse stammt von einem früheren Affodell, einer Alternative von Asphodel. Sie wachsen im Wesentlichen aus einer echten Birne. Die meisten Leute verwenden jedoch das Wort "Narzisse", wenn sie sich auf die großen, trompetenförmigen Blüten des Narcassius pseudonarcissus beziehen.

Alle Narzissen sind Mitglieder der Narzissengattung. Narzisse ist der botanische oder wissenschaftliche Name für alle Narzissen. Besonders in Nordamerika werden sie als Narzissen bezeichnet. Sie sind in der Regel mit Bodendecken bepflanzt und nicht tief verwurzelt und groß. Narzissen neigen dazu, die größeren blühenden Sorten von Narzissen zusammenzusetzen. Die Farbe der Narzissenblume variiert von Weiß über Gelb bis zu tiefem Orange.

Auf der anderen Seite ist Narzisse der botanische Name der als Narzissen bekannten Gattung der Blumen. Narcissus besteht aus 12 Abteilungen, die 70 Arten mit 25.000 Kultivatoren umfassen. Das Wort Narzissen leitet sich vom griechischen Wort ab und bedeutet "Taubheit". Sie sind in Westeuropa beheimatet und werden häufig im Mittelmeerraum gefunden. Die Pflanzen in der Gattung wachsen aus unterirdischen Lagerstrukturen, den Zwiebeln, die man leicht umpflanzen kann.

Die Narzissenpflanze kann bis zu 16 Zoll hoch werden. Die Blüten reproduzieren sich von selbst und bringen von März bis Mai helle Farbspritzer in die Gärten.

Vergleich zwischen Narzissen und Narzissen:

Narzisse

Narzisse

Königreich

Plantae

Plantae

Clade

Angiospermen

Angiospermen

Gattung

Narzisse

Narcissus ist eine Gattung.

Familie

Amaryllis

Amaryllidaceae

Unterfamilie

Amaryllidoideae

Amaryllidoideae

Native

Nordeuropa

Westeuropa

Herkunft des Wortes

Abgeleitet von einem früheren "Affodell", einer Alternative von Asphodel.

Abgeleitet vom griechischen Wort für "Taubheit"

Farbe

Die Blüten können gelb, weiß, orange oder gemischt sein, wie weiße Blütenblätter mit orangen Trompeten; oder orangefarbene Trompeten und gelbe Blütenblätter.

Die Blütenblätter sind normalerweise weiß oder gelb, aber einige können rosa oder orangene Töne haben und die Trompete kann die gleiche oder unterschiedliche Farbe haben.

Pflanzen

Narzissen im Winter zu pflanzen ist die beste Zeit. Die Narzissenblumen schließen sich, um sich im Winter in der Kälte zu schützen.

Das Pflanzen von Narzissenzwiebeln wird normalerweise in den Herbstmonaten empfohlen.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen RTGS und IMPS

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Zitronenessenz und Zitronenextrakt