Unterschied zwischen Kaffee und Koffein | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Kaffee und Koffein




Hauptunterschied: Kaffee und Koffein sind zwei völlig verschiedene Substanzen. Kaffee ist ein Getränk, das durch Abstropfen von Wasser durch geröstete Kaffeebohnen in Pulverform hergestellt wird, während Koffein ein häufig konsumiertes psychoaktives Medikament ist, das am häufigsten in Kaffee und kohlensäurehaltigen Getränken vorkommt.

Über 90% der Welt konsumiert Kaffee. Es ist das am häufigsten konsumierte Getränk als "Weck mich" oder "Abholen". Nun, das ist der Grund, warum Kaffee und Koffein oft Hand in Hand gehen. Man kann niemals über Kaffee sprechen, ohne die Fallstricke zu erwähnen - Koffein. Der "Pick-up-up" - Aspekt des Kaffees ist nichts anderes als das Koffein, das sich im Getränk befindet.

Kaffee ist ein Getränk, das aus den Bohnen der Coffea-Pflanze gebraut wird. Die Bohnen haben eine grüne Farbe, die dann für unterschiedliche Geschmäcker unterschiedlich geröstet wird. Die gerösteten sind etwas bitterer als die, die leicht geröstet werden. Es gibt zwei am häufigsten angebaute Bohnen: Arabica und Robusta.

Die gerösteten Bohnen werden gemahlen und je nach Größe in geeigneten Maschinen eingesetzt. Die normale Kaffeemaschine benötigt kein feines Pulver, aber eine Cappuccino-Maschine. Das gemahlene Pulver wird dann in einen Filter gegeben und heißes Wasser wird mit etwas Druck durchgeleitet. Das Ergebnis ist eine braune Flüssigkeit, die schwarz oder mit Milch und Crème konsumiert werden kann. Je nachdem, was zum Kaffee hinzugefügt wird, ändert sich der Name des Endprodukts. Zum Beispiel: Kaffee (auch als Espresso bekannt) wird, wenn er zu Dampfmilch gegeben wird, zu einer Latte.

Kaffee kann zurück in Südarabien datiert werden. Die frühesten Beweise für Kaffeetrinker wurden in den 15 Jahren gefundenth Jahrhundert in den Sufi-Schreinen des Jemen. Die ersten Kaffeesorten wurden als "Chaona" aus dem Jahr 1598 bezeichnet. Es wurde angenommen, dass es sich um einen Druckfehler handelt, wobei das korrekte Wort "Chaoua" ist. Der genaue Begriff „Kaffee“ stammt vermutlich aus dem osmanisch-türkischen „kahve“, möglicherweise über das italienische Caffè.

Auf der anderen Seite ist Koffein eigentlich eine Droge, eine milde Form einer psychoaktiven Droge. Es macht jedoch in der Natur über lange Zeit süchtig. Ein psychoaktives Medikament ist eine chemische Substanz, die die Gehirnfunktion verändert und zu Wahrnehmungs-, Bewusstseins- und Stimmungsänderungen führt. Es ist eine legale Droge und wird von der Food and Drug Administration als sicher eingestuft, da es dem Körper und seinen Funktionen keinen großen Schaden zufügt.

Eine Tasse Kaffee enthält 80–175 mg Koffein, je nachdem, welche "Bohne" (Saatgut) verwendet wird und wie er zubereitet wird. Daher würde eine tödliche Dosis Koffein pro Tag rund 50 Tassen Kaffee erfordern. Die Infusion der Bohnenpulver in das Wasser setzt das Koffein frei und es ist bekannt, dass es sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf den menschlichen Körper hat. Zu den positiven Effekten zählen die Unterstützung und der Schutz vor bestimmten Krankheiten. Zu den negativen Effekten gehören Sucht und Entzug, ähnlich wie Symptome, wenn kein Kaffee getrunken wird. Kaffee erhöht außerdem den Blutdruck, die Herzfrequenz und die Urinausgabe.

Nicht jeder Kaffee muss Koffein haben. Für schwangere Frauen und Mütter (denen empfohlen wird, kein Koffein zu sich zu nehmen) können koffeinfreien Kaffee wählen, was bedeutet, dass der Kaffee verpackt und verkauft wird, nachdem das Koffein entfernt wurde. Es ist eine viel sicherere Alternative zur Verringerung der Koffeinaufnahme im System.

Die Mayo Clinic-Website bietet eine Liste von Kaffeesorten und die Menge an ungefährem Koffein, die darin enthalten ist:

Art des Kaffees

Größe

Koffein

Gebraut

8 Unzen. (237 ml)

95-200 mg

Gebraut, entkoffeiniert

8 Unzen. (237 ml)

2-12 mg

Gebrühte Sorten mit einer Portion

8 Unzen. (237 ml)

75-150 mg

Gebraute Sorten mit einmaligem Aufschlag, entkoffeiniert

8 Unzen. (237 ml)

2-4 mg

Espresso im Restaurantstil

1 Unze. (30 ml)

47-75 mg

Espresso, Restaurantstil, entkoffeiniert

1 Unze. (30 ml)

0-15 mg

Sofortig

8 Unzen. (237 ml)

27-173 mg

Sofort entkoffeiniert

8 Unzen. (237 ml)

2-12 mg

Spezialitätengetränk (Latte oder Mokka)

8 Unzen. (237 ml)

63-175 mg

Vergleich zwischen Kaffee und Koffein:

Kaffee

Koffein

Definition

Kaffee ist ein gebrautes Getränk aus gerösteten Kaffeebohnen

Ist ein psychoaktives Medikament, das das Nervensystem stimuliert und dabei hilft, Schläfrigkeit oder Müdigkeit zu steigern

Art

Kaffee ist eine Art Getränk

Koffein ist eine Art psychoaktives Medikament

In Getränken enthalten

Kaffee ist ein Oberbegriff für Getränke wie Espresso, Latte, Frappuccino, Cappuccino, Americano usw.

Koffein kann in Getränken wie Kaffee, Tee, kohlensäurehaltigen Getränken, Energiegetränken und sogar in Pillenform gefunden werden

Bilden

Flüssig und pulverisiert

Flüssigkeit und Pille bilden

Bild mit freundlicher Genehmigung: devoncaira.wordpress.com, comments.bmartin.cc

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen CCD- und CMOS-Sensor

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Sony Xperia P und Alcatel One Touch Idol