Unterschied zwischen Stadt und Staat | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Stadt und Staat




Hauptunterschied: Eine Stadt ist eine große und dauerhafte Siedlung. Ein Staat ist jedoch ein größeres Gebiet, das oft von seiner eigenen Regierung, der so genannten Staatsregierung, regiert wird. Ein Bundesstaat ist in der Regel größer als eine Stadt und umfasst häufig verschiedene Städte, Landkreise, Regionen, Dörfer, Städte usw.

Städte und Staaten sind in der Regel nur Mittel, um Land aus politischen Gründen geografisch aufzuteilen. Es gibt viele Möglichkeiten, eine Stadt von einem Staat zu unterscheiden. Der offensichtlichste Weg ist die Tatsache, dass ein Staat in der Regel größer als eine Stadt ist.

Eine Stadt ist eine große und dauerhafte Siedlung. Es umfasst ein bedeutendes Gebiet mit einem gemeinsamen historischen Hintergrund. Städte können einen bestimmten administrativen, rechtlichen oder historischen Status haben, der auf lokalem Recht basiert. Städte haben in der Regel ein eigenes Gerichtssystem, Strafverfolgungsbehörden, Feuerwehren, sanitäre Einrichtungen und medizinische Versorgungszentren. Der Hauptgeschäftsführer einer Stadt ist der Bürgermeister. Geografisch gesehen ist die größte Stadt der Welt das japanische Tokio, während die größte Stadt der Vereinigten Staaten das kalifornische Los Angeles ist.

Ein Staat ist jedoch ein größeres Gebiet, das oft von seiner eigenen Regierung, der so genannten Staatsregierung, regiert wird. Diese Landesregierungen sind Teil oder Teil der Bundesregierung. Sie müssen sicherstellen, dass die vom Bund verordneten Gesetze im Land umgesetzt werden. Die Landesregierungen sind auch befugt, eigene Gesetze zu erstellen, die innerhalb der Landesgrenzen umgesetzt werden.

Ein Bundesstaat ist in der Regel größer als eine Stadt und umfasst häufig verschiedene Städte, Landkreise, Regionen, Dörfer, Städte usw. Diese unterstützen Städte und Gemeinden und werden von der Bundesregierung unterstützt.

Vergleich zwischen Stadt und Staat:

Stadt

Zustand

Definition

Eine Stadt ist eine große und dauerhafte Siedlung.

Ein Staat ist ein größeres Gebiet, das oft von seiner eigenen Regierung regiert wird.

Größe

Kleiner als ein Staat

Größer als eine Stadt

Population

Kleiner als ein Staat

Größer als eine Stadt

Eingemeindete

Stadtbezirke, Vororte, Viertel, Wohngebiete, Gewerbegebiete usw.

Städte, Landkreise, Regionen, Dörfer, Städte usw.

Regierung

Kontrolliert die Stadt, setzt Gesetze um und sorgt für die Sicherheit der Bürger.

Kontrolliert die Stadt, setzt landesweite Gesetze ein, kann den täglichen Betrieb von Städten an Stadtverwaltungen delegieren.

Beispiel

New York City, Los Angeles, London, Berlin, Tokio, Shanghai usw.

New York, Kalifornien, Florida, Maharashtra usw.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Duft und Parfüm

Nächster Artikel

Unterschied zwischen kontinentalem und italienischem Essen