Unterschied zwischen BMI und BMR | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen BMI und BMR




Hauptunterschied: Der BMI ist die statistische Messung des aktuellen Körpergewichts einer Person in Bezug auf die Körpergröße. BMR ist die Anzahl der Kalorien, die eine Person jeden Tag verbrauchen sollte, auch wenn sie nicht viel getan haben, außer im Bett zu liegen und nichts zu tun.

BMI und BMR sind zwei Methoden, die häufig von jemandem verwendet werden, der versucht, die Fitness aufrecht zu erhalten oder Gewicht zu verlieren. Die beiden Methoden sind jedoch völlig unterschiedlich und werden aus zwei verschiedenen Gründen verwendet.

BMI steht für Body Mass Index. Es handelt sich um eine Körpermesstechnik, mit der man wissen kann, ob sie untergewichtig sind, Idealgewicht oder Übergewicht. Der BMI ist ein Index, dh er zeigt einen Quotienten an. In diesem Fall ist der BMI das Verhältnis zwischen Körpergröße und Gewicht. BMI wird berechnet als Masse (kg) / Höhe (m)2. Es kann auch berechnet werden als (Masse (lb) / Höhe (in)2x 703. Alternativ wird der BMI häufig auch auf der Grundlage einer Tabelle oder eines Diagramms berechnet, in der normalerweise verschiedene BMI-Kategorien getrennt sind. Es gibt viele Online-BMI-Rechner, die den Berechnungsprozess automatisieren.

Abhängig von der Antwort fällt man in die Kategorien Untergewicht, Idealgewicht oder Übergewicht. Die verschiedenen Kategorien sind:

  • Ein BMI von weniger als 15 gilt als sehr stark untergewichtig
  • Der BMI zwischen 15,0 und 15,9 gilt als stark untergewichtig
  • Der BMI zwischen 16,0 und 18,4 wird als untergewichtig betrachtet
  • Der BMI zwischen 18,5 und 24,9 gilt als Normalgewicht
  • Der BMI zwischen 25,0 und 29,9 gilt als übergewichtig
  • Der BMI zwischen 30,0 und 34,9 gilt als Fettleibigkeit der Klasse I
  • Der BMI zwischen 35,0 und 39,9 gilt als Adipositas der Klasse II
  • Ein BMI von mehr als 40,0 gilt als Adipositas der Klasse III

BMR, der für die Grundumsatzrate steht, ist ein biologischer Prozess. Es zeigt die Energiemenge an, die jemand im Ruhezustand verbraucht. Diese Energie wird normalerweise benötigt, um die grundlegenden Funktionen der lebenswichtigen Organe wie Herz, Lunge, Nervensystem, Nieren, Leber, Darm, Geschlechtsorgane, Muskeln, Gehirn und Haut zu steuern. Da es sich bei der BMR um Energie handelt, wird sie oft in Einheiten von kJ angegeben, in diesem Fall kJ pro Stunde pro kg Körpermasse.

BMR ist die vom Körper am wenigsten benötigte Energie. Wenn der Körper nur mehr, wie zum Beispiel Sport, dann würde der Körper mehr Energie benötigen, um die zusätzliche Energie zu kompensieren. BMR ist eine Schlüsseltechnik für die Gewichtsabnahme. Es ist jedoch schwieriger, die BMR zu berechnen, und die Berechnungen für Männer und Frauen unterscheiden sich geringfügig. Die einfachste Methode zur Berechnung der BMR ist die Verwendung eines Online-Rechners.

Als Faustregel gelten die 3500 Kalorien, die einem Pfund entsprechen. Das bedeutet, um 0,45 kg zu verlieren, muss man ein Defizit von 3500 Kalorien erzeugen. Die BMR sagt einem, wie viel sie essen müssen, damit der Körper funktionieren kann. Wenn sie mehr essen, wandelt der Körper die zusätzlichen Kalorien in Fett um. Wenn man jedoch weniger isst, wird der Körper die Fettreserven für die zusätzlichen Kalorien ausnutzen.

Der Hauptunterschied zwischen BMI und BMR besteht darin, dass der BMI die statistische Messung des aktuellen Körpergewichts einer Person in Bezug auf die Körpergröße ist. BMR dagegen ist die Anzahl der Kalorien, die eine Person täglich verbrauchen sollte, auch wenn sie nicht viel getan haben, außer im Bett zu liegen und nichts zu tun. Der BMI wurde von vielen kritisiert, da er nichts wie Körperzusammensetzung oder Alter berücksichtigt. Es basiert ausschließlich auf Größe und Gewicht. BMR ist von Person zu Person individualisiert. es berücksichtigt auch Gewicht, Größe und Alter.

Vergleich zwischen BMI und BMR:

BMI

BMR

Vollständige Form

Body Mass Index

Grundumsatz

Beschreibung

Die Körpermasse des Individuums geteilt durch das Quadrat ihrer Höhe.

Die Rate des Energieverbrauchs im Ruhezustand

Methoden

Über eine Formel, eine Tabelle oder ein Diagramm oder einen Online-Rechner.

Per Formel, direkter oder indirekter Kalorimetrie oder über einen Online-Rechner.

Geschlecht

Verwendet dieselbe Methode und Formel für jedes Geschlecht.

Verwendet unterschiedliche Formeln für Männer und Frauen.

Alter

Konstante in jedem Alter

Die BMR nimmt mit dem Alter ab

Formel

Masse (kg)

Höhe (m)2

oder

(Masse (lb) x703

Höhe in)2)

Männer:

88.362 + (13.397 x Gewicht in kg) + (4.799 x Höhe in cm) - (5.677 x Alter in Jahren)

Frau:

447,593 + (9,247 x Gewicht in kg) + (3,098 x Höhe in cm) - (4,330 x Alter in Jahren)

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Motherboard und Chipsatz

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Herzstillstand und kardiogenem Schock