Unterschied zwischen Bits und Bytes | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Bits und Bytes




Hauptunterschied: Ein Bit ist die kleinste Dateneinheit in einem Computer, während ein Byte eine Dateneinheit ist, die aus acht aufeinander folgenden Bits besteht.

Ein Bit ist die kleinste Dateneinheit in einem Computer, es ist eine einzelne Binärziffer. Dies bedeutet, dass die Ziffer einen von zwei Werten haben kann und die beiden Werte 0 und 1 sind. Bits werden verwendet, um eine einzelne digitale Informationseinheit zu codieren. Computer arbeiten auf diesem Basis-2-Nummernsystem. Computer verwenden Bits, da Bits mit aktueller elektronischer Technologie leicht implementiert werden können. Bit ist im Grunde ein Kurzname für die Binärziffer.

Eine Binärzahl kann entweder 0 oder 1 enthalten. Zum Beispiel ist 1010 eine Binärzahl. Um jedoch den Wert der Binärzahl herauszufinden, wird eine Basis von 2 verwendet. Null steht für den Aus-Zustand und einer für den Ein-Zustand, und der Computer kann nur über diese beiden Zustände kommunizieren. Wenn Strom in einen Transistor eines Computers fließt, stellt er zum Einschalten den Wert 1 dar, und wenn der Computer einen Transistor ausschaltet, kann er 0 darstellen. Wir können auch ein Bit als kleinstmögliche Messung jeder Art definieren Daten.

1010 kann ausgedrückt werden als:

(1*2^3) + (0*2^2) + (1*2^1) + (0*2^0) = 8 + 0 + 2=10

Somit stellt 1010 als Binärzahl den Wert 10 dar. Die Anzahl der Bits in dieser Binärzahl beträgt vier. Ein Bit kann von einem digitalen Gerät oder einem anderen physischen System gespeichert werden, es muss jedoch die Bedingung erfüllen, um in einem von zwei möglichen unterschiedlichen Zuständen zu existieren

Laut Wikipedia wurde der Begriff Byte im Juli 1956 von Werner Buchholz in der frühen Designphase des IBM Stretch-Computers geprägt

. Ein Byte ist eine Sammlung von acht Bits. Die acht Bits können in beliebiger Reihenfolge sein - es kann 00000000 oder 11111111 oder 01110110 oder jede andere mögliche Reihenfolge von 0 und 1 sein. Ein Byte kann daher Werte im Bereich von 0 bis 255 darstellen. Diese Bytes werden zur Darstellung von Buchstaben des Alphabets verwendet und andere Zeichen. Diese Zuweisung ist Teil des Standards für die Umwandlung von Text in Binärdateien, bekannt als ASCII (oder ASCII-Code). Dies bedeutet, dass jeder Buchstabe, der auf dem Computerbildschirm gelesen wird, aus einem Byte oder acht Bits besteht. Ein Byte wird auch als Oktett bezeichnet.

Die Beziehung zwischen den Bits und Bytes ist offensichtlich, da ein Byte eine Sammlung von acht Bits ist. Somit wären Bytes ohne Bits nicht vorhanden.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Verkauf und Verkauf

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Lippenstift und Lippentönung