Unterschied zwischen Bar und Pub | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Bar und Pub




Hauptunterschied: Bars sind Einzelhandelsunternehmen, die alkoholische Getränke zum Verzehr auf dem Gelände servieren. Es richtet sich an eine lebendigere, jüngere Masse, die sich zu betrinken sucht. Ein Pub ist im Allgemeinen nur ein Ort, an dem Einheimische sich treffen, essen und trinken können.

Bars und Pubs sind Orte, an denen sich Menschen treffen, ausruhen, trinken und Spaß haben können. Aus diesem Grund wird angenommen, dass beide Orte gleich sind, aber nicht. Obwohl diese sich unterscheiden, ist ein Pub eine Art Bar.

Bars sind Einzelhandelsunternehmen, die alkoholische Getränke zum Verzehr auf dem Gelände servieren. Der Begriff „Bar“ leitet sich von Theken ab, an denen der Barkeeper die Getränke als öffentlich präsentiert. Bars sind eher für ein jüngeres Publikum gedacht, wo die Leute kommen, um sich zu betrinken und eine gute Zeit zu verbringen. Sie servieren eine Vielzahl von Alkohol wie Bier, Wein, Gin, Rum, Cocktails und Mocktails und bieten eine begrenzte Speisekarte mit wenigen Vorspeisen und Speisen. In vielen Sterne-Hotels gibt es einen kleinen Bereich für eine Bar im Erdgeschoss, entweder in oder in der Nähe der Lobby.

Bars bieten Stühle an der Theke oder hohe Tische mit Theken für ihre Kunden. Sie bieten Unterhaltung wie Stripperinnen, Tänzer, Live-Bands, DJs usw., um jüngere Zuschauer anzulocken. Eine Bar hat eine Altersgrenze von 18 oder 21 Jahren, abhängig von den Vorschriften des Landes, in dem sie sich befindet. Kinder dürfen die Bars nicht betreten. Mai-Bars haben auch eine „Happy Hour“, wo sie Ermäßigungen bei Getränken anbieten, um Off-Peak-Zuschauer anzulocken. Bars sind am häufigsten mit lautem, mutigem und hellem Ambiente verbunden. Es gibt verschiedene Arten von Bars, die sich an eine Nischen-Kundschaft richten, wie Biker-Bars, Gay-Bars, Frauenbars, Sportbars, Karaoke-Bars, Polizistenbars, College-Bars.

Der Begriff „Pub“ stammt von einem öffentlichen Haus und ist eine trinkende Einrichtung, die für die Kultur Großbritanniens, Irlands, Australiens, Neufundlands und Neuseelands von grundlegender Bedeutung ist. Kneipen können auf römische Tavernen, die als Ale-Häuser bekannt waren, datiert werden. Zu den Kneipen der Pubs zählen meistens Einheimische oder Stammgäste, die sich nach der Arbeit entspannen und erholen. Pubs öffnen auch und bieten morgens Getränke wie Bier und Wein an. Die meisten Pubs bieten eine Auswahl an Bieren, Weinen, Spirituosen und alkoholfreien Getränken. Einige der Pubs werden von Brauereien kontrolliert, so dass das Fass- oder Fassbier möglicherweise einen besseren Wert als die Weine und Spirituosen hat.

Kneipen bieten auch eine große Auswahl an Speisen, so dass es auch als Restaurant bezeichnet werden kann, in dem Familien und Freunde zum Essen, Trinken und Genießen kommen. Pubs bieten auch Billard, Darts, Billard, Tischfußball und beruhigende Musik, um ihre Kunden zu unterhalten. Ein Pub fühlt sich im Vergleich zu Bars eher „heimelig“ an. Kneipen sind attraktiv, da sie sich hauptsächlich in der Nähe eines Arbeitsplatzes befinden. Kneipen beherbergen normalerweise auch ein Dartteam oder eine Kleinigkeitennacht und haben wahrscheinlich einen Billardtisch oder einen Kartentisch. Es gibt auch Themen-Pubs, die sich an spezifische Kunden richten, wie Strip-Pubs, Rock-Pubs, Biker-Pubs, Irish Pubs usw. In einigen der alten Pubs ist auch Platz für eine Unterkunft vorhanden.

Bar

Pub

Terminologie

Der Begriff „Bar“ leitet sich von der Theke ab, an der die Getränke vom Barkeeper serviert werden.

Der Begriff "Pub" stammt von "public house", einer trinkenden Einrichtung. Ist eine Art Bar

Essen serviert

Menü auswählen, oft Vorspeisen

Richtiges Menü mit Vorspeisen, Vorspeisen, Salaten, Suppen und Desserts.

Alkohol serviert

Bier, Wein, Gin, Cocktails, Mocktails usw

Verschiedene Arten von Weinen, Bieren, Apfelwein, Ales usw

Unterhaltung

Tanzfläche, Bands, Live-Musik, Tänzer, Stripperinnen usw.

Dartscheiben, Dominosteine, Billard, Snooker, Tischfußball, Musik usw.

Klientel

Abhängig von der Art der Bar, könnte dies für die gehobene, mittlere oder niedrige Klasse sein. Könnte auch für jüngere Menschenmengen sorgen

Kleine Gemeinden, reife Kundschaft für Einheimische

Inhaber

Bar Manager oder in Privatbesitz

Eigentümer werden als Publican oder Vermieter bezeichnet. Einige Kneipen gehören der Brauerei

Überblick

Die Bar ist eine Einrichtung, die zum Servieren von alkoholischen Hardcore-Getränken zugelassen ist

Pub ist eine Abkürzung für Public House, eine grundlegende Einrichtung für die Kultur Großbritanniens, Irlands, Australiens, Neufundlands und Neuseelands

Altersgrenze

18-21 sind jüngere Kinder nicht erlaubt

18-21 zum Trinken, während Kinder mit Erwachsenen zu Esszwecken zugelassen sind

Ambiente

Helle Beleuchtung, laute Musik, Tanzflächen

Lässige Atmosphäre, beruhigende und ruhige Musik

Typen

Biker-Bars, Schwulenbars, Frauenbars, Sportbars, Karaoke-Bars, Polizistenbars, College-Bars usw.

Rock Pubs, Biker Pubs, Goth Pubs, Strip Pubs

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen RTGS und IMPS

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Zitronenessenz und Zitronenextrakt