Unterschied zwischen Argument und Diskussion | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Argument und Diskussion




Hauptunterschied: Ein Argument ist im Wesentlichen eine verbale Nichtübereinstimmung, eine Auseinandersetzung. In einer Vereinbarung äußern die Menschen ihre unterschiedlichen Meinungen, und dann versucht jeder, die anderen davon zu überzeugen, dass der Standpunkt richtig ist. Eine Diskussion ist dagegen freundlicher. Es ist ein Gespräch, in dem jede Partei ihre Ansichten darlegt. Sie diskutieren jedoch lediglich die Ansichten, die Positiven und Negativen, was die Diskussion und das Wachstum erleichtert.

Wir waren alle in einer Situation, wenn wir uns unterhalten, wenn die Dinge eskalieren und die Stimmen lauter werden. Dann schreit die andere Person nicht mehr mit mir zu streiten, und Sie stehen nur da und denken: "Ich dachte, wir hätten eine Diskussion." Wer hat also Recht? War es eine Diskussion oder eskalierten die Dinge zu einem Streit, ohne dass Sie es merkten? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Argument und einer Diskussion?

Ein Argument ist im Wesentlichen eine verbale Nichtübereinstimmung, eine Auseinandersetzung. In einer Vereinbarung äußern die Menschen ihre unterschiedlichen Meinungen, und dann versucht jeder, die anderen davon zu überzeugen, dass der Standpunkt richtig ist. Während dies theoretisch zutrifft, kann das Argument in der Praxis sehr emotional werden, indem die beteiligten Personen anfangen zu schreien, zu schreien, sich gegenseitig zu beschuldigen usw. Sie können sogar beginnen, sich gegenseitig anzugreifen. Das Argument kann sogar zu einem physischen Kampf werden.

Eine Diskussion ist dagegen freundlicher. Es ist ein Gespräch, in dem jede Partei ihre Ansichten darlegt. Sie diskutieren jedoch lediglich die Ansichten, die Positiven und Negativen, was die Diskussion und das Wachstum erleichtert. Vor allem versuchen sie sich nicht gegenseitig davon zu überzeugen, dass ihre Sichtweise richtig ist und alle anderen falsch liegen. In einer Diskussion versucht jeder, den Standpunkt des jeweils anderen zu sehen und alle Seiten des Problems zu verstehen.

Der grundlegendste Unterschied zwischen einem Argument und einer Diskussion ist die Tatsache, dass eine Diskussion eher wie eine Unterhaltung ist, die man mit einem Freund führt. Es geht darum, über Themen zu sprechen, die Sie mögen, auch wenn sie sich von den Vorlieben Ihres Freundes unterscheiden. Allerdings ein Argument in einer Art Kampf, bei dem jede Person, die versucht, den anderen dazu zu bringen, die Dinge aus ihrer Sicht zu sehen. Stellen Sie sich vor, Ihr Freund würde Ihnen sagen, dass Ihre Vorlieben falsch sind und dass Sie die gleichen Dinge wie Sie mögen, wenn Sie es einfach versuchen. Dies wäre dann eher ein Argument als eine Diskussion.

Vergleich zwischen Argument und Diskussion:

Streit

Diskussion

Definition (Merriam-Webster)

Eine Aussage oder eine Reihe von Aussagen für oder gegen etwas

Eine Diskussion, in der die Leute unterschiedliche Meinungen über etwas äußern

Eine wütende Meinungsverschiedenheit

Das Gespräch mit einer anderen Person oder einer Gruppe von Menschen: etwas über ein Gespräch

Eine Rede oder ein Dokument, das Informationen, Ideen, Meinungen usw. zu etwas enthält

Beschreibung

Ein Streit ist in der Regel ein lautes Gespräch, in dem jede Person annimmt, dass sie Recht hat und versucht, andere davon zu überzeugen.

Eine Diskussion ist eine Unterhaltung, in der jede Partei ihre Ansichten und Punkte teilt, und jeder bespricht die Ansichten der anderen gegenseitig.

Emotion

Emotionaler

Weniger emotional

Logik

Weniger logisch

Logischer

Zweck

Um andere davon zu überzeugen, dass Ihr Standpunkt richtig ist

Erleichterung des Austauschs von Punkten und Ideen zur Erzielung von Wachstum

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Langeweile und Depression

Nächster Artikel

Unterschied zwischen MTB und Rennrad