Unterschied zwischen Archäologen und Paläontologen | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Archäologen und Paläontologen




Hauptunterschied: Archäologen untersuchen hauptsächlich die menschliche Vergangenheit und Gegenwart durch die Materialien, die sie zurückgelassen haben. Paläontologen untersuchen hauptsächlich Fossilien oder Beweise für früher lebende Tiere und Pflanzen. Es umfasst auch alles Leben, von Bakterien bis zu Dinosauriern.

Oft verwechseln die Menschen den Paläontologen mit dem Archäologen, aber die beiden Untersuchungsgebiete sind sehr unterschiedlich. Der Archäologe beschäftigt sich mit der Feldarbeit zur Wiederherstellung von Artefakten oder menschlichen Objekten. Der Paläontologe dagegen beschäftigt sich mit der Erforschung ausgestorbener Tiere und Pflanzen.

Archäologen untersuchen hauptsächlich die menschliche Vergangenheit und Gegenwart anhand der Materialien, die der Mensch hinterlassen hat. Die Materialien, die Menschen verwendet, hergestellt oder modifiziert haben, werden von Archäologen untersucht. Sie analysieren Überreste und Artefakte des Skeletts, wie Werkzeuge, Keramik, Höhlenmalereien und Gebäudereste.Der Begriff leitet sich vom griechischen Wort archaiologia ab, wobei archaio „antik“ bedeutet und Logos „Wissenschaft“ und „Studium“. Die Wissenschaft ist Archäologie, von der aus sie sich mit dem Studium der Antike beschäftigen. Es bietet einen Einblick in die antike Zeit, indem es die verbleibenden Materialien dieser Zeit analysiert. Es zielt darauf ab, die Geschichte für das gegenwärtige und zukünftige Lernen zu bewahren. Einfach ausgedrückt, befasst sich ein Archäologe mit der Feldarbeit, die darin bestehen könnte, Artefakte oder von Menschen gemachte Gegenstände aus antiken Ruinen auszugraben und wiederherzustellen.

Paläontologen untersuchen hauptsächlich Fossilien oder Beweise für früher lebende Tiere und Pflanzen. Es umfasst auch alles Leben, von Bakterien bis zu Dinosauriern. Der Begriff leitet sich vom griechischen Wort palaiologia ab, wobei palaio „alt“, „altertümlich“ bedeutet, auf „Sein“, Kreatur und Logie „Rede“, „Denken“ und „Lernen“. Die Paläontologen verbringen Zeit im Feld, um Fossilien zu graben und analysieren ihre Proben auf Hinweise darauf, wie sich das Leben auf der Erde über lange Zeiträume entwickelt und verändert hat. Es gibt verschiedene Arten von Paläontologen, bei denen sich einige auf Fossilien von Tieren und einige auf Pflanzen oder Mikrofossilien konzentrieren.

Vergleich zwischen Archäologen und Paläontologen:

Archäologe

Paläontologe

Beschreibung

Archäologen untersuchen hauptsächlich die menschliche Vergangenheit und Gegenwart durch die Materialien, die sie zurückgelassen haben.

Paläontologen untersuchen hauptsächlich Fossilien oder Beweise für früher lebende Tiere und Pflanzen. Es umfasst auch alles Leben, von Bakterien bis zu Dinosauriern.

Herkunft des Wortes

Griechische Archaiologie - "altes" und logisches "Wort" oder "Studium".

Griechische palaiologia -

"Alt", "uralt", auf "Sein", Kreatur und Logie "Sprache", "Denken" und "Lernen".

Aussprache

ahr-kee-ol-uh-jist

pey-lee-uhn-tol-uh-jist

Typen

  • Einige Archäologen konzentrieren sich auf Unterwasser, das haben die Menschen unter der Oberfläche von Seen, Flüssen, Ozeanen und Feuchtgebieten hinterlassen.
  • Urhistorische Archäologen untersuchen Kulturen, die der geschriebenen Sprache vorausgehen.
  • Historische Fachleute betrachten Gesellschaften aus aufgezeichneter Geschichte wie Griechenland und Rom.
  • Moderne Archäologen konzentrieren sich auf die Untersuchung von Stadtgebieten und der Industrie.
  • Einige Paläontologen konzentrieren sich auf tierische Fossilien.
  • Einige betrachten Pflanzen oder Mikrofossilien.
  • Paläobotonisten studieren die Fossilien an Blumen, Samen, Blättern und Holz.

Grad

Im Allgemeinen benötigen Sie einen Ph.D.

Erfordern einen Masterabschluss

Berühmte Persönlichkeiten

Sir Arthur Evans - Archäologe, der den Palast von Minos auf Kreta entdeckt und ausgegraben hat.

Jacques Cousteau - Erfinder der Aqualung, die Unterwasser-Taucher zu neuen Erkundungstiefen führte.

Robert H. Bakker führt die Theorie an, dass Dinosaurier warmblütig sind.

Edward Drinker Cope - bekannt für seine Rolle in den Bone Wars.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen XOLO Q800 und Micromax A116 Canvas HD

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Krankheit und Krankheit