Unterschied zwischen Apostel und Schüler | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Apostel und Schüler




Hauptunterschied: Im Christentum wird ein Schüler an einen Studenten oder einen Anhänger von Jesus und seine Lehren verwiesen, während ein Apostel an einen Botschafter oder einen Prediger verwiesen wird, der bei der Verbreitung der Lehren und Philosophien Jesu hilft.

Die Begriffe „Apostel“ und „Jünger“ werden in biblischen Studien oft erleichtert. Sie werden oft ausgetauscht und bedeuten dasselbe. Es gibt jedoch erhebliche Unterschiede zwischen den beiden Begriffen.

Laut Dictionary.com ist der Begriff „Apostel“ definiert als:

  • Missionar
  • Messenger oder
  • Emissär

Dieser Begriff leitet sich von dem klassischen griechischen Wort "apóstolos" ab, was wörtlich "denjenigen, der weggeschickt wird" bedeutet. Es entstand und wurde in der Regel an die Nachfolger Jesu verwiesen.

Ein Apostel ist ein „Botschafter“ oder ein „Prediger“, der bei der Verbreitung der Lehren und Philosophien Jesu hilft. Er ist ein Schüler, der von Jesus von Nazareth weiter ausgebildet wird, um ein Bote des guten Willens zu werden. Der Hauptgrund, aus einem Jünger einen Prediger zu machen, war ihre Hilfe bei der Verbreitung der Lehren und Philosophien Jesu. Sie würden dazu beitragen, die „guten Nachrichten“ zu verbreiten und die Kirche auch durch Evangelisation zu etablieren.

Es gab 12 Jünger Jesu, die später zu Aposteln wurden. Von seinen vielen Anhängern wählte Jesus die 12, um zu reisen und von ihm zu lernen. auch diese Männer waren ursprünglich die Jünger Christi. Dies waren die Männer, die als Boten in ferne Länder geschickt wurden. Unter diesen 12 Aposteln war Judas; Es war Judas, der Jesus verriet und später sich selbst tötete. Er wurde von Matthias abgelöst, um die Mission voranzutreiben.

Laut Dictionary.com ist der Begriff "Schüler" definiert als:

  • Lerner
  • Schüler
  • Student

Dieser Begriff leitet sich vom klassischen griechischen Wort „mathaytes“ ab, was einfach ein „Student“ bedeutet. Es ist weit verbreitet im Begriff des Christentums.

Ein Jünger ist ein Schüler oder Anhänger von Jesus und seinen Lehren. Sie waren im Wesentlichen seine Studenten während seiner Existenz. Jesus hatte eine große Anhängerschaft; Er akzeptierte Sünder und Frauen, was zu vielen Kontroversen führte, obwohl es immer noch nicht sicher ist, ob sie seine Jünger waren oder nicht. Das Wort "Schüler" leitet sich vom lateinischen Wort "discipulus" ab und wird im Wesentlichen als Lernender betrachtet, der von seinem Lehrer lernt. Einige berühmte und erste Nachfolger Jesu waren Johannes der Täufer und der Heilige Petrus; Sie gelten als die wichtigsten. Der heilige Petrus war der erste, der Jesus als den Messias der Menschheit bezeichnet hatte.

Vergleich zwischen Apostel und Schüler:

Apostel

Schüler

Definition

Ein Apostel ist Botschafter und Botschafter.

Ein Schüler ist ein Anhänger und Schüler eines Mentors, Lehrers oder einer weisen Person.

Referenz

Er ist Botschafter des Evangeliums.

Er ist ein Schüler des Evangeliums von Jesus Christus.

Ursprung

Es leitet sich vom griechischen Wort „Apostolos“ ab, was Bote oder Botschafter bedeutet.

Es leitet sich vom griechischen Wort „mathaytes“ ab, was Student oder Schüler bedeutet.

Wahl

  • Er wird von seinem Meister ausgewählt, ihm zu dienen und ihm zu folgen.
  • Sie werden geschickt.
  • Er ist ein Gläubiger, der die Person und die Disziplin in dem, was sie glauben, auswählt.
  • Sie heißen.

Person

Er ist jemand, der das Wort verbreitet.

Er ist der Lernende der Lehren und Philosophien.

Personifikation

Alle Apostel sind Disziplinen.

Nicht alle Disziplinen sind Apostel.

Anhänger

Es waren ursprünglich 12 Apostel Christi.

Es gibt viele Nachfolger Christi.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Cupcake und Kuchen

Nächster Artikel

Unterschied zwischen Mono und Stereo