Unterschied zwischen Alligator und Krokodil | Unterschied Zwischen | natapa.org

Unterschied zwischen Alligator und Krokodil




Hauptunterschied: Alligatoren sind dunkler, fast schwarz mit einer U-förmigen Schnauze. Krokodile dagegen haben eine hellbraune oder olivgrüne Farbe mit einer v-förmigen Schnauze, die vorne länger und schmaler ist.

Die meisten Menschen verwirren die Alligatoren und Krokodile, da sie beide riesige, schuppige Eidechsen sind. Die Leute wissen nicht, dass sie, obwohl sie sich in mancher Hinsicht ähnlich sind, zwei verschiedene, aber ebenso unheimliche Jäger sind.

Sowohl Alligatoren als auch Krokodile sind Mitglieder der Reptilienordnung Crocodylia, gehören jedoch zu verschiedenen Familien. Es gibt insgesamt 23 Arten von Krokodilen (die zur Crocodylia-Ordnung gehören), einschließlich dieser beiden. Crocodilians sind 240 Millionen Jahre alt, das sind 65 Millionen Jahre mehr als die Dinosaurier.

Krokodilfische können sowohl zu Lande als auch zu Wasser leben und können beides sehr effizient jagen. Sie können bis zu 32 km / h schwimmen und bis zu 17,6 km / h laufen. Krokodile und Alligatoren können bis zu einer Stunde den Atem anhalten, und ihre kräftigen Schwänze helfen ihnen, schnell im Wasser zu manövrieren. Sie haben auch Augen auf ihren Köpfen, die es ihnen ermöglichen, nach ihrer Beute Ausschau zu halten.Ihre Pupillen sind vertikale Schlitze, die sich ausdehnen können, um mehr Licht einzufangen, wodurch sie eine ausgezeichnete Nachtsicht haben. Sie haben auch einen erhöhten Geruchssinn durch spezielle Organe in ihren Schnauzen, und ihre kleinen geschlitzten Ohren sind empfindlich genug, um ihren Nachwuchs in den Eiern zu hören.

Die Krokodiler sind hervorragende Jäger mit spezialisierten Zähnen. Sie fressen alles, einschließlich Fisch, Schildkröten, Affen und Büffel, wobei sie sie normalerweise in großen Stücken oder als Ganzes schlucken. Es ist sogar bekannt, dass einige Krokodile, wie das Nilkrokodil, Menschen fressen. Krokodile sind auch für ihr Temperament berühmt und gelten als weit aggressiver als die Alligatoren. Weitere Unterschiede zwischen Krokodilen und Alligatoren sind:

Alligatoren

Krokodile

Familie

Alligatoridae

Crocodylidae

Erstmals erschienen

Vor 37 Millionen Jahren

Vor 55 Millionen Jahren

Lebensraum

Frisches Wasser

Kann sowohl in Süßwasser als auch in Salzwasser überleben, da eine funktionelle Salzdrüse auf der Zunge vorhanden ist, um überschüssiges Salz ausscheiden zu können.

Regionen

Ostteil Chinas und südliche und südöstliche Gebiete der Vereinigten Staaten.

Teile Nord-, Mittel- und Südamerikas, Gebiete Afrikas, Australiens und Südostasiens.

Farbe

grauschwarz / fast schwarz

olivbraun / hellbraun

Größe

Erwachsene können bis zu 4,3 Meter hoch werden

Erwachsene können bis zu 5,8 Meter (19 Fuß) oder mehr wachsen

Gewicht

Zwischen 360 Kilogramm bis 450 Kilogramm

Kann bis zu 1.200 Kilogramm erreichen

Kiefer

Sowohl der untere als auch der obere Zahn sind sichtbar, wenn der Mund geschlossen ist.

Der Oberkiefer deckt den Unterkiefer ab und verbirgt die unteren Zähne.

Schnauze

U-förmig

V-förmige Schnauze, vorne sehr lang und schmal

Verschachtelung

Alligatoren bevorzugen die Verwendung der umgebenden Vegetation um das Süßwasser, um Nesthügel zu schaffen.

Krokodile ziehen es vor, ihre Eier in Schlamm oder Nester aus Sand in der Nähe von Brackwasser zu legen.

Vorheriger Artikel

Unterschied zwischen Ausgeschlossen, Ausgeschlossen und Ausgesetzt

Nächster Artikel

Unterschied zwischen HTML5 und Flash